"Afrikanisches Trommeln"

Bei uns am 13. Juli ab 18:30 Uhr: "Afrikanisches Trommeln". Zum 9. Mal findet das Trommelfest vor der Kulisse in Ettlingen statt, vorausgesetzt, dass auch in diesem Jahr wieder das Wetter mitspielt. 8 Mal ist es gut gegangen und der Vorplatz der Kulisse verzaubert sich zu einer Open-Air-Terrasse mit hautnahem Trommelkonzert.

 

Bei uns am 13. Juli ab 18:30 Uhr: "Afrikanisches Trommeln". Zum 9. Mal findet das Trommelfest vor der Kulisse in Ettlingen statt, vorausgesetzt, dass auch in diesem Jahr wieder das Wetter mitspielt. 8 Mal ist es gut gegangen und der Vorplatz der Kulisse verzaubert sich zu einer Open-Air-Terrasse mit hautnahem Trommelkonzert.

Im Mittelpunkt steht der Konzertabend mit LENKE, der Trommelgruppe um Notker Dreher, die seit Jahren Djembe-Musik aus Guinea und Mali praktiziert und bei vielen Festen und Konzerten in der Region die Menschen zum Tanzen bringt. Gespielt werden traditionelle Rhythmen wie Doundounba, Kassa, Soliba oder Numukabollon, die alle ihren eigenen Charakter vermitteln durch die tragenden Melodien der Basstrommeln, die knackigen Solo-Pattern der Djembe und den ursprünglichen afrikanischen Liedern.

Weitere Vorspiele werden von den Djembe-Unterrichtsgruppen aus Ettlingen und Gaggenau präsentiert, die Notker Dreher seit Jahren anbietet. Geplant ist auch ein Auftritt der Kindertrommelgruppe Kenkeni sowie von weiteren Gastmusikern.

Mit Bewirtung: Essen und Trinken auf der Terrasse durch die Kulisse-Gastronomie, die für das Afrikanische Trommelfest immer etwas Passendes vorbereitet.

Mehr Infos: www.afro-perkussion.de